• Gottesdienst

    feiern wir gerne

Der Schwerpunkt unserer Gottesdienste liegt in der Verkündigung von Gottes Wort sowie in der Anbetung Gottes. Durch Lieder und Gebete stellen wir Gott in den Mittelpunkt.

Bunte Gottesdienste

Ohne das eine oder andere Kirchenlied zu vergessen, orientieren wir uns an zeitgenössischen Musikstilen.
Viele Anbetungsformen, die wir in der Bibel finden, können in den Versammlungen praktiziert werden: Hände erheben, um das Verlangen nach Gott zum Ausdruck zu bringen, in die Hände klatschen, denn wo der Geiste des Herrn ist, da ist Freiheit.
Dies ist kein Zwang, sondern eine mögliche Form sich auszudrücken. Natürlich kann man Gott auch in Ruhe und Stille begegnen. Deshalb sollten Sie es nicht versäumen, einmal bei uns vorbeizuschauen. Ein Gottesdienst bei uns „live“ erlebt, erzählt mehr über uns, als dies eine Homepage oder Worte darstellen oder beschreiben könnten.

Geistesgaben

Das besondere Anliegen der Pfingstbewegung ist sicher, den dritten Artikel des Glaubensbekenntnisses: „Ich glaube an den Heiligen Geist…“ für die Praxis im Gottesdienst aber auch für den Alltag immer wieder neu zu entdecken.
Dies äußert sich u.a. so, dass Christen ein spontanes Reden Gottes wahrnehmen und weitergeben dürfen, um einzelne Personen, oder die ganze Gemeinde zu erbauen und zu ermutigen. Wobei der Rahmen der Bibel gewahrt bleibt.
Von der Bibel kennen wir, dass Jesus und seine Jünger bei verschiedenen Gelegenheiten Menschen die Hände auflegten. In unseren Gottesdiensten praktizieren wir dies auch, beispielsweise bei Gebeten für Kranke oder bei Segnungen.

  • Kindergottesdienst

    Mit Hoffnung, Zuversicht und Mut gestalten wir unsere Zukunft

Die Kinder beginnen zunächst gemeinsam mit ihren Eltern den Gottesdienst jeden Sonntag um 10 Uhr.
Nach einer kurzen, gemeinsamen Zeit gehen sie dann in ihre – nach Altersgruppen geordnete – Gruppen und erleben dort einen auf ihr Alter abgestimmten Gottesdienst. Im Mittelpunkt stehen Lieder, Spiele und biblische Geschichten. Eltern mit Kleinkindern können in einem separaten Raum mit Tonübertragung den Gottesdienst durch eine Glasscheibe mitverfolgen.

„Jesus Christus liebt alle Menschen, ganz besonders die Kinder.“ Daran glauben wir!

Darum ist es uns wichtig, jedes Kind so anzunehmen, wie Gott es geschaffen hat – nämlich WUNDERBAR!

Wir wollen für die Kinder auch eine Gemeinschaft bilden, in der jedes einzelne Kind Wertschätzung, Geborgenheit und Vertrauen erlebt.

Wir wollen den Kindern vermitteln, dass wir mit Hoffnung, Zuversicht und Mut unsere Zukunft mitgestalten können.

  • Einladung

    Sie sind eingeladen!

Unsere Gottesdienste finden jeden Sonntag in der Regel um 10 Uhr statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gottesdienst am 1. Oktober 2017 findet um 14:30 Uhr statt!